Australische Hunderassen

Australische Hunderassen

Australien Australien ist ein Land in Ozeanien. Das Land nimmt die Hauptkontinentale Masse der Plattform namens Sahul, sowie einige Inseln im Pazifischen, Indischen und Antarktischen Ozean ein. Die Länder, die Australien am nächsten liegen, sind Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea im Norden, die Salomonen, Vanuatu und die französische Abhängigkeit von Neukaledonien im Nordosten und Neuseeland im Südosten. Australien ist mit einer Fläche von 7.741.220 km² das sechstgrößte Land der Welt. Die Hauptstadt Canberra befindet sich im australischen Hauptstadtterritorium. Die Einwohnerzahl des Landes betrug 2011 rund 21,5 Millionen Einwohner, vor allem in den großen Küstenstädten Sydney, Melbourne, Brisbane, Perth und Adelaide und der Hauptstadt Canberra. Australische Hunderassen In Australien, wie auch in vielen anderen Teilen der Welt, ist der Hund eines der Haupttiere, die als Haustiere gehalten werden. In diesem Land gibt es außerdem einige typische Rassen, wie zum Beispiel:

  • Australischer Schäferhund Es ist ein mittelgroßer Hund von etwa 25 Kilogramm Durchschnittsgewicht. Obwohl es ein Schäferhund war, ist heute ein guter Begleithund. Außerdem ist es ein guter Blindenhund für Blinde und Taube. Er ist sehr intelligent und leicht zu trainieren.
  • Australischer Sennenhund Im Fall der australischen Herde ist ihre Herkunft klar, da ihre Geschichte sehr neu ist. Sie sind sehr ungezogene Hunde und auch gute Wächter.
  • Australischer Terrier Es ist der kleinste der drei. Es ist kompakt und kurz. Perfekt als Haustier. Es sieht dem Yorkshire Terrier wegen seines langen, weichen, bläulichen Haares sehr ähnlich.

Empfehlungen und Tipps für Reisen nach Australien Wenn Sie mit einem Touristenvisum nach Australien reisen möchten, können Sie zwischen dem eVisitor-Visum oder dem Besuchervisum wählen. Das eVisitor Visum (Unterklasse 651) erlaubt maximal 3 Monate in Australien für einen Zeitraum von 12 Monaten. Die Bewerbung erfolgt online. KOSTENLOS Sie können sich nur bewerben, wenn Sie sich außerhalb von Australien befinden. Schnell zu fordern und zu erhalten. Ideal für Familien und Freunde, die besuchen möchten. Wenn Sie dieses Visum haben, sind Sie kurz davor, Ihre 3 Monate in Australien zu verbringen und möchten länger bleiben. Ihre einzige Option ist, das Besuchervisum (Unterklasse 600) oder ein anderes Visum wie das Studentenvisum zu beantragen. Mit dem Besuchervisum (Unterklasse 600) können Sie maximal 3, 6 oder 12 Monate hintereinander in Australien bleiben. Jede Anwendung kostet zwischen $ 140 und $ 1020, abhängig von der Dauer, die Sie wählen. Die australische Regierung könnte eine Demonstration der finanziellen Mittel beantragen, um während der Zeit Ihres Visums im Land überleben zu können. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.visum-australien.ch.

Share this post:

Contenuto non disponibile
Consenti i cookie cliccando su "Accetta" nel banner"

Recent Posts

Comments are closed.

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi